College

Studium oder Gap-Year: Auslandserfahrungen nach dem (Fach-)Abitur

Zum Studium ins Ausland zu gehen, ist ein großer Traum, der nach dem Abitur, dem Fachabitur oder einem Berufsschulabschluß verwirklicht werden kann. Welche Ziele kann man erreichen?

  • Das Collegeprogramm ist ideal für ein GAP-Year, wenn man nach dem Schulabschluss in eine fremde Kultur eintauchen, das Leben auf einem Campus ausprobieren oder in einer Gastfamilie leben und seine Sprachkenntnisse verbessern und perfektionieren möchte.

  • Es eignet sich auch als Fortsetzung einer im Heimatland begonnenen oder bereits abgeschlossenen beruflichen Ausbildung bzw. eines Studiums.

  • Es kann als Start in das Studium dienen mit der Möglichkeit, die erbrachten Studienleistungen (Zertifikate) in Deutschland anerkennen zu lassen.


  • Das Collegeprogramm passt auch zu einem angestrebten Langzeitprogramm im Ausland mit dem Ziel, dort einen ausländischen Universitätsabschluss zu erhalten. Ein zweijähriges Studium an einem Community College in den USA beispielsweise ermöglicht ein kostengünstiges Studium, bereits wichtige Kurse werden belegt zum Transfer auf ein fortführendes College oder auf eine Universität mit dem Ziel, den Bachelor oder Master Abschluß zu erreichen.

Zuständig für die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen ist in Deutschland der jeweilige Studienfachberater oder Prüfungsausschuss der Universität, an der das Studium fortgesetzt wird. Das bedeutet, dass man sich noch vor dem Beginn des Auslandsstudiums mit der heimischen Universität darüber besprechen muß. Wir beraten Sie ausführlich und ermitteln mit Ihnen gemeinsam, welche College-Programme für Ihre persönlichen Wünsche die besten Möglichkeiten bieten.