- Staatliche Tagesschule UK

public High School in landesweit / landesweit (GB.1.1.00)
landesweit

Beste Erziehung

Die Unterschiede zwischen dem britischen und dem amerikanischen Schulsystem liegen begründet in der wesentlich längeren geschichtlichen Tradition des britischen Schulwesens, das quasi als Modell auch Schulsysteme anderer Länder - wie z.B. Neuseeland und Australien - geprägt hat. Die Schulen im Vereinigten Königreich sind weltweit anerkannt und haben ein hohes Prestige. Sie vermitteln den Schülern ein Gefühl von Stolz und Selbstbewußtsein (Schüler tragen meist gerne eine Schuluniform!) und sind hervorragend ausgestattet. was zu einer hohen Qualität des Unterrichts führt. Das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern ist geprägt von einem großen pädagogischen Einsatz. Erziehung im besten traditionellen Sinn wird hier auch verstanden als Vermittlung von Werten und Normen.

- Staatliche Tagesschule UK

Gute Schulen

Ähnlich wie im Bewerbungsverfahren für die High School in den USA (bitte vergleichen Sie den organisatorischen Ablauf) schicken wir Ihnen nach Eingang der Anmeldung umfangreiche originale Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen zu und laden den Schüler zu einem persönlichen Gespräch ein. Sorgfältige Auswahl einer geeigneten Schule und Anmeldung der Teilnehmer an dieser Schule wird mithilfe der Bewerbungsunterlagen von unserer Partnerorganisation vorgenommen. In den Gastfamilien erhalten die Teilnehmer Frühstück und Abendessen sowie Vollpension am Wochenende. Im Internat gehört Vollpension dazu, an zwei Wochenenden und einem Ferientag pro Term wohnen die Teilnehmer in einer Gastfamilie. Beratung und Betreuung der Teilnehmer während des Programms in allen Belangen durch unsere Partnerorganisation, 24 Stunden Notruftelefon. Für die Eltern stehen wir in Deutschland als Ansprechpartner zur Verfügung.

Leistungsübersicht High School- und Internatsprogramm 

  • Informationsgespräch und individuelle Beratung 
  • Persönliches Auswahlinterview (nach Anmeldung)
  • Sprachtest (falls erforderlich)
  • Vertrag nach deutschem Reiserecht
  • Sicherungsschein 
  • Orientierungstreffen in Deutschland
  • Beschaffung der erforderlichen Unterlagen für den Visumsantrag 
  • Flugbuchung auf Wunsch (1)
    (wir erstellen kostenlos ein Flugangebot)
  • Orientierung im Gastland 
  • Informationsmaterial über das jeweilige Land, Programm-Handbuch und gegebenenfalls Autorenbuch 
  • Platzierung an einer High School / Schule / einem Internat 
  • Unterbringung in einer von unserer Partnerorganisation sorgfältig ausgewählten Gastfamilie bzw. in einem Internat 
  • Betreuung durch uns und unsere jeweilige Partnerorganisation im Gastland 
  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft bei An- und Abreise 
  • Returneetreffen nach Rückkehr 
  • Bescheinigung über den Besuch einer Schule im Ausland 

(1) Wir beauftragen unser Partner-Reisebüro, den für dich besten Flug (nach Preis und Leistung) herauszufinden und bieten ihn dir an. Nach Möglichkeit fliegst du mit ein oder zwei anderen Teilnehmern. Nach Australien und Neuseeland können wir alternativ einen begleiteten Gruppenflug für dich buchen.