High School Australien

Zunächst möchte ich sagen, dass dieses halbe Jahr ein sehr besonderes in meinem Leben war. Ich habe mein Englisch verbessert, neue Freunde kennen gelernt und ich bin einfach froh diese Erfahrung gemacht zu haben.

 Anfangs hatte ich Probleme mit meiner Gastfamilie und musste schließlich auch wechseln. Dafür hatte ich jedoch mit meiner neuen Gastfamilie umso mehr Glück: Ich bin zum Beispiel nach Cairns geflogen und habe viele weitere schöne Sachen mit ihnen unternommen.

Nun komme ich zur Schule: Wieviele sagten, Australier seien sehr offen und freundlich - das kann ich jetzt wirklich bestätigen. Ich war oft mit Leuten aus meiner "Stufe" nach der Schule surfen und habe auch am Wochenende viele Dinge mit ihnen unternommen.

Ich kann dieses Auslandsjahr wirklich nur empfehlen. Es stärkt das Selbstbewusstsein und einem wird viel deutlicher, wie gut es einem in Deutschland geht.