- Private/Konfessionelle High School Kanada

privat/independent, confessional/parochial High School in landesweit / landesweit (CA.1.2.01)
landesweit

Das Programm beinhaltet den Besuch einer konfessionellen High School in den Kanada für 1 oder 2 Semester. Es umfasst die Unterbringung in einer Gastfamilie und die Betreuung während des Programms. Für das Programm werden Schülerinnen und Schüler zugelassen, die ihr Schuljahr erfolgreich abgeschlossen haben, die Schulausbildung aber noch nicht beendet haben. In der Regel sind die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahre alt, aber auch jüngere Schüler können zugelassen werden.

Platzierungen erfolgen in ganz Kanada, hauptsächlich in Ontario. Regionale Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Wir informieren Sie bereits bei der Anmeldung ausführlich über das Fächerangebot der Schule. Es ist das Ziel dieses Programms, das Wissen und die Kenntnisse der Schüler über die kanadische Gesellschaft, Sprache und Kultur zu erweitern und zu vertiefen. Wegen der begrenzten Anzahl an Schulplätzen an konfessionellen High Schools ist eine frühzeitige Bewerbung zu empfehlen. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen: 31.3. und 30.9., bei Verfügbarkeit ist die Platzierung auch außerhalb dieser Fristen auf Anfrage möglich. Im Schulprogramm erhalten die Teilnehmer von uns Antragsformulare für ein Studenten-Visum. Die entsprechenden Unterlagen werden von uns vor der Abreise zugeschickt. Eine Änderung des Visums im Nachhinein ist nicht möglich. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei der kanadischen Botschaft über den aktuellen Stand der Visumsgesetze in Kanada, wenn Sie das Schulbesuchsprogramm mit anderen Aufenthalten in Kanada verbinden wollen.

Leistungsübersicht High School- und Internatsprogramm 

  • Informationsgespräch und individuelle Beratung 
  • Persönliches Auswahlinterview (nach Anmeldung)
  • Sprachtest (falls erforderlich)
  • Vertrag nach deutschem Reiserecht
  • Sicherungsschein 
  • Orientierungstreffen in Deutschland
  • Beschaffung der erforderlichen Unterlagen für den Visumsantrag 
  • Flugbuchung auf Wunsch (1)
    (wir erstellen kostenlos ein Flugangebot)
  • Orientierung im Gastland 
  • Informationsmaterial über das jeweilige Land, Programm-Handbuch und gegebenenfalls Autorenbuch 
  • Platzierung an einer High School / Schule / einem Internat 
  • Unterbringung in einer von unserer Partnerorganisation sorgfältig ausgewählten Gastfamilie bzw. in einem Internat 
  • Betreuung durch uns und unsere jeweilige Partnerorganisation im Gastland 
  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft bei An- und Abreise 
  • Returneetreffen nach Rückkehr 
  • Bescheinigung über den Besuch einer Schule im Ausland 

(1) Wir beauftragen unser Partner-Reisebüro, den für dich besten Flug (nach Preis und Leistung) herauszufinden und bieten ihn dir an. Nach Möglichkeit fliegst du mit ein oder zwei anderen Teilnehmern. Nach Australien und Neuseeland können wir alternativ einen begleiteten Gruppenflug für dich buchen.