Mittel- und Südamerika

Nahezu 400 Mio Einwohner zählt Südamerika, viertgrößter Kontinent der Erde, knapp die Hälfte davon lebt in Brasilien, das auch flächenmäßig das größte Land dieses Kontinents ist. Hier spricht man Portugiesisch in der brasilianischen Variante. Die meisten anderen Staaten zwischen dem Panamakanal im Norden und Kap Hoorn im Süden sprechen Spanisch.
Rechnet man Mittelamerika hinzu - circa 50 Mio Einwohner Zentralamerikas sowie etwa 110 Mio Mexikaner - dann wird offenbar, welche Bedeutung dem Spanischen gebührt. Diese wohlklingende Sprache, die durch die spanischen Conquistadores von Mexiko bis Argentinien verbreitet wurde, ist heutzutage eine der am meist gesprochenen Sprachen der Welt.
Aus der Mischung europäischer, indianischer und afrikanischer Kulturen entwickelte sich eine temperamentvolle und freundliche Bevölkerung, die es zu einem wirklichen Genuss macht, die ausdrucksvollen Sprachen dieses faszinierenden Kontinents zu erlernen.

Schulen Stadt Region/Bezirk
Academia Columbus Guanajuato Guanajuato Mexiko
Academia Columbus Oaxaca Oaxaca Mexiko
Academia Columbus Playa del Carmen Playa del Carmen Mexiko
Academia Columbus Puerto Vallarta Puerto Vallarta Mexiko
Academia Columbus Quito Quito Ecuador
Academia Columbus Santo Domingo de Heredia Santo Domingo de Heredia Costa Rica
ECELA Argentinien Buenos Aires, Mendoza Buenos Aires, Mendoza
ECELA Chile Santiago, Valparaíso Région Metropolitana, Región de Valparaíso
ECELA Peru Lima, Cusco Lima, Cusco
Fast Forward São Paulo São Paulo São Paulo
Olinda Portuguese Language School Olinda Pernambuco