Private High School USA

private/independent, confessional/parochial High School, Boarding School, Day School in landesweit / landesweit (US.1.2.00)
landesweit

Private Schulen und Internate

In den USA gibt es neben den weltweit beliebten öffentlichen High Schools auch renommierte Privatschulen und Internate, die meist in landschaftlich besonders schöner Umgebung liegen, hochwertigen Unterricht anbieten und ihren Schwerpunkt legen auf die Förderung der Persönlichkeit und der akademischen Leistungen der Schüler und Schülerinnen. Die Jugendlichen müssen über ausreichende Englischkenntisse (mind. Note 3) verfügen und ihrem Alter entsprechend gereifte Persönlichkeiten sein. Der Vorteil einer Privatschule liegt vor allem darin, dass die Schulen kleiner sind als die öffentlichen Schulen. Von daher kann die Privatschule besonders gut ein Augenmerk auf den Einzelnen legen und ihn individuell unterstützen. DIe Unterbringung erfolgt in Gastfamilien bzw. im Internat für eine Aufenthaltsdauer von einem Semester, einem Akademischen Jahr oder für mehrere Jahre. Zumeist wohnen die Jugendlichen in Einzelzimmern oder teilen sich das Zimmer mit einem weiteren Schüler. Die Teilnehmer sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, aber auch jüngere Schüler können zugelassen werden.

Private High School USA

Umfangreiches Curriculum und Sportangebot

Im Schulwahlprogramm wählst du 3 - 5 private Schulen aus, wobei deine Erstwahl meist bestätigt werden kann, wenn du dich rechtzeitig anmeldest, d.h. möglichst 6 - 12 Monate vor Programmbeginn. Zu dem umfangreichen Curriculum einer Privatschule gehören i.d.R. Fächer wie world und US-history, economics, journalism, marketing, English, French, Spanish, Latin, environmental studies/ecology, biology, geography, geometry, analysis, algebra, webdesign, programming, art and design, music, broadcasting, woodwork, cooking und vieles mehr. Auch das Sportangebot ist jahreszeitlich bedingt sehr umfangreich und umfaßt an den meisten Schulen outdoor education, football, soccer, cross- country, field- and ice-hockey, Lacrosse, baseball, volleyball, tennis, horse riding, golf, skiing, yachting/sailing, ballet und dance. Natürlich kannst du nach dem Unterricht noch bei den verschiedenen activity clubs mitmachen, die die Schulen anbieten. 

Eine Übersicht der High Schools findest du hier

Leistungsübersicht High School- und Internatsprogramm 

  • Informationsgespräch und individuelle Beratung 
  • Persönliches Auswahlinterview (nach Anmeldung)
  • Sprachtest (falls erforderlich)
  • Vertrag nach deutschem Reiserecht
  • Sicherungsschein 
  • Orientierungstreffen in Deutschland
  • Beschaffung der erforderlichen Unterlagen für den Visumsantrag 
  • Flugbuchung auf Wunsch (1)
    (wir erstellen kostenlos ein Flugangebot)
  • Orientierung im Gastland 
  • Informationsmaterial über das jeweilige Land, Programm-Handbuch und gegebenenfalls Autorenbuch 
  • Platzierung an einer High School / Schule / einem Internat 
  • Unterbringung in einer von unserer Partnerorganisation sorgfältig ausgewählten Gastfamilie bzw. in einem Internat 
  • Betreuung durch uns und unsere jeweilige Partnerorganisation im Gastland 
  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft bei An- und Abreise 
  • Returneetreffen nach Rückkehr 
  • Bescheinigung über den Besuch einer Schule im Ausland 

(1) Wir beauftragen unser Partner-Reisebüro, den für dich besten Flug (nach Preis und Leistung) herauszufinden und bieten ihn dir an. Nach Möglichkeit fliegst du mit ein oder zwei anderen Teilnehmern. Nach Australien und Neuseeland können wir alternativ einen begleiteten Gruppenflug für dich buchen.